︎︎︎

Daguerres Garden, 1999-2000

Fotografie auf Nachleuchtfolie, Kontaktkopie auf Diafilm, Ilfochrome, 40 x 60 cm; 30teilige Serie, Auflage 3+1EA

§ Anstelle eines Films wird eine Nachleuchtfolie belichtet. Das so aufgezeichnete Bild wird gleich nach der Belichtung auf einen Diafilm gelegt, die Folie belichtet den Film. Ein Verfahren übrigens, mit dem Daguerre ohne Erfolg experimentierte.


︎︎︎Künstlerbuch Edition Haus am Gern







Pictures of me, shooting myself into a Picture, 1998/2010

Lochkamerafotografie, mehrteilig, 8 x 10 inch, Fujichrome RDPIII, auf Leuchtplatte, Originale

§ Mit einem Gewehr schiesst der Fotograf auf eine Kiste, die mit einem Film ausgerüstet ist. Durch das Loch belichtet sich der Film und wird gleichzeitig am Ort, wo sich im Bild der Gewehrlauf bzw. das Auge des Schützen befindet, durchlöchert.


Aeschlimann-Corti Stipendium, Kunsthaus Langenthal, 1998
Swiss Design Award, Messe Basel und MUDAC Lausanne, 1999
Black-Box, der Schwarzraum in der Kunst, Kunstmuseum Bern, 2001
Observatory, Kunst im Grossen Palais, Dresden, 2003
Loch statt Linse, Kunsthaus Langenthal, 2004
Définitions, Photoforum PasquArt, Biel/Bienne, 2009
Shoot!, Les Rencontres d‘Arles, 2010
Shoot!, Festival Images, Vevey 2011
Shoot!, Fotomuseum Braunschweig, 2011
Shoot!, C/O, Berlin, 2012
Shoot!, The Photographers Gallery, 2012
Dead of a Cameraman, Apex Art, New York USA, 2013
Israel Photography Festival, Tel Aviv, 2014
The Pencil of Culture, Paris Photo, 2016



Sammlung Kanton Bern, Centre Pompidou, Spillmann Collection, div. Privatsammlungen







Blue Movie, 2013-ongoing

Serie, digitale Fotografie, div. Masse, nicht editiert

§ «Blue Movie» bezeichnet eigentlich das Genre der Filme aus der Porno-Industrie. Diese Serie, begonnen 2013, zeigt in pornografisch hoher Auflösung die unglaubliche Schönheit und Banalität der nordamerikanischen Realität.


Format, Mont Soleil, 2018


 

Selbstportrait als Künstlerpaar XVII (Tiere, die von weitem wie Menschen aussehen), 2014 (Haus am Gern)

Serie von 8 digitalen Fotografien, 70 x 100 cm, Lambdaprint
Edition 3+1EA

§ Die Frau oder der Mann stellen sich im Hochsommer bei Sonnenschein vor einen Ameisen- haufen, worauf die Ameisen im Schatten auf die Oberfläche krabbeln. Dann entfernt sich der Mann oder die Frau und macht ein Bild.



Bieler Fototage, Neues Museum Biel, Biel/Bienne, 2014

︎︎︎  ELSE Nr. 6, 2013, Hrsg. Clément Chéroux
︎︎︎ MOULD Magazine, 2016, Hrsg. Joan Fontcuberta




Langenthal - Otwock, 1995-96 (mit Conrad Staub)

Lochkamerafotografie im Format 127 x 127 cm, Eingriffe im Stadtraum von Otwock (PL) und Langenthal (CH), s/w Fotografien hinter Glas, 40 x 60, mehrteilig

§ Mit einer grossen Lochkamera werden 127 x 127 werden in Langenthal und gleichermassen in Otwock (PL) Stadtaufnahmen gemacht. Die im Kontaktkopieverfahren hergestellten

Positive werden im Stadtraum der jeweils anderen Stadt an passenden Orten aufgehängt und im Umfeld wieder abfotografiert.



Galerie Chrämerhuus, Langenthal, 1995
Galerie Ratusz, Otowock, 1996
Loch statt Linse, Kunsthaus Langenthal, 2003
Ankauf der Stadt Langenthal 2013



300 m, 1999-2004

s/w Negativ 6x7 cm mit Box-Kamera, Abzüge auf Baryt auf MDF, 20 x 30 cm; 250teilige Serie, Auflage 1

§ Mit einer Box-Kamera aus den 30er Jahren werden Schiessstände bzw. die Typographie der Nummern in der Landschaft dokumentiert.


Kunst am Bau, Schiessplatz Riedbach, Stadt Bern, 2004
Schützenmuseum Bern, 2005
Schiessen-Jagen-Fischen, Messe Bern, 2005
Weihnachtsausstellung, Kunstmusuem Solothurn, 2005
Terra nostra, Photoforum PasquArt, Biel/Bienne, 2013

︎︎︎Künstlerbuch Edition Haus am Gern




Na, noch da?, 2010 (Haus am Gern)

Serie, digitale Fotografie, div. Masse, Künstlerheft, nicht für Ausstellungen editiert


§ Na, noch da? Das war die Frage, die sich Kollegen in Leipzig nach der Wende jeden morgen im Scherz oder Ernst gestellt haben. Wir zeigen die Flucht über Zäune und Mauern.


︎︎︎Na, noch da?, Künstlerheft für die gleichnahmige Ausstellung im Kunstverein Leipzig, Edition Haus am Gern, 2010



Aire de Bellelay, 2015 (Haus am Gern)

Serie, digitale Fotografie, div. Masse, Künstlerbuch, nicht für Ausstellung editiert

§ Im Zusammenhang mit der Ausstellung in der Abbatiale de Bellelay begeben sich die Künstler nach Andalusien und fotografieren mit verschiednen Techniken zum Thema Spiegelung und schwärzster Schwärze.


︎︎︎Aire de Bellelay, Katalog mit Photoessay, Edition Haus am Gern, 2015



Notatki z Warszawy, 2009

mehrteilige Fotoserie, Buchprojekt, nicht editiert für Ausstellung

§ Selbstportraits mit Slave-Blitz in Warschau.


Auswahl Fotopreis des Kantons Bern, 2012
︎︎︎Buchprojekt, 2012 und 2017 (Neuauflage), Edition Haus am Gern




Pleasant Valley, 2010-2017

digitale Fotografie, Künstlerbuch, nicht für Ausstellung editiert

§ Ausgerüstet mit einem Reisestipendium des Kantons durchquert der Fotograf mit einer Kompaktkamera die USA. Die auf dieser Reise gefunden oder inszenierten Bilder werden teilweise nachträglich bearbeitet.


︎︎︎Pleasant Valley, Künstlerbuch, Edition Haus am Gern, 2017
︎︎︎Diaphanes Magazin Nr. 3, 2017




Custom Creates Law, 2011 (Haus am Gern)

Serie, digitale Fotografie, div. Masse, Kunstbuch, nicht für Ausstellungen editiert

§ Bügelschlösser mit der eingravierten Schrift «Custom Creates Law» werden an geeigneten Stellen in Israel und den besetzten Gebieten angebracht und die Situation fotografisch mit mehreren Bildern dokumentiert, die dann von einem Programm zusammengefügt werden.


Mamuta, Jerusalem, IL, im Austausch mit Culturscapes, 2011
Mobile Territorien, Kunstraum Baden, 2013
Diaphanes Magazin Nr. 1, 2017

︎︎︎Custom Creates Law, Künstlerbuch, Auflage 1, 2011




Everywhere you look, see yourself, 2011/13

Serie, digitale Fotografie, Kunstbuch, nicht für Ausstellungen editiert

§ Panoramatafeln und Hinweisschilder in Israel und den besetzten Gebieten, meist nicht mehr lesbar.


Künstlerheft, Edition Haus am Gern, 2013




Les Tranchées des Près d‘Orvin, 2017-ongoing

Serie, digitale Fotografie, div. Masse, Künstlerheft, nicht für Ausstellungen editiert

§ Wenn der Schnee schmilzt, bleiben für einen kurzen Moment die Gänge sichtbar, welche die Mäuse zwischen Erde und Schnee angelegt haben, Erinnerung an Luftbildfotografien von Kriegsschauplätzen.


︎︎︎ Künstlerheft, Edition Haus am Gern, 2017



GUNS, 2002

mehrteilige Fotoarbeit, Dimensionen und Druck variabel

§ Mit einem Endoskop wird das Innere des Laufes von Gewehren aus der Sammlung der Kantons- und Stadtpolizei Zürich aufgenommen.


Skeet & Trap, Kunstraum Kreuzlingen, 2002
Anderfuhren Stipendium, Kunsthaus Centre PasquArt, Biel/Bienne, 2003
Auswahl 02, Aargauer Kuratorium, 2002



Know the Knoll, 2014 (Haus am Gern)


11teilig, digitale Fotografie, 120 x 164 cm, Inkjet auf Holz
Auflage: 3 + 1EA

§ Auf einer Etage im Kunsthaus Centre PasquArt in Biel wird das ganze angereicherte Archiv von Haus am Gern verteilt. Von einer Plattform vor den 11 Fenstern wird die Situation mit einem Gigapan-Kameraroboter mit langer Brennweite und kaum Schärfentiefe aufgenommen.


Know the Knoll, Einzelausstellung im Kunsthaus Centre Pasquart und Photoforum Pasquart, Biel/Bienne, 2014



PIPIFAX, 2011 (Haus am Gern)


digitale Fotografie, div. Masse, Inkjet

§ Alle Schriften und Zeichen im ausgewählten Ausschnitt der Stadtlandschaft werden fotogra- fiert und massstabsgetreu, aber spiegelverkehrt, ausgedruckt, und dann für die Aufnahme über die Originalschriften appliziert. Das fertige Bild wird ebenfalls spiegelverkehrt ausge druckt, so dass die Schriften wieder lesbar werden, die Landschaft aber verkehrt ist.



PIPIFAX, Tirana Art Lab, Tirana Ekspress, Tirana, 2011
︎︎︎Diaphanes Magazin Nr. 4, 2018



Szare miraże, 2009

mehrteilige ditigale Fotoserie, div. Dimensionen, Inkjet auf Aluminium

§ Bilder im Museum der polnischen Armee in Warschau, aufgenommen mit bestehendem Licht.


Szare miraże, lokal-int, Biel/Bienne, 2012
Homegrown, Schule für Gestaltung Bern, 2014



What Cuk Kills, 2004 - ongoing

mehrteilige Fotoserie, div. Formate und Drucke, Work in Progress

§ Die Beuten von Cuk, der Katze, werden sorgfältig dokumentiert. Es sind keine Eingriffe in die Arrangements erlaubt.


Bieler Fototage, Photoforum Pasquart, Biel/Bienne, 2006
F-Stop, Fotofestival, Leipzig, 2007